Leuchtturm Ingólfsgarði

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Molenfeuer

Leuchtturm Ingólfsgarði

Internationale Nr. L4508
NGA Nr. 18320
Position: 64°09'07" N - 21°55‘54" W
Kennung: Fl R 2s
Bauwerkshöhe: 4 m
Feuerhöhe: 7 m
Optik: Gürtellinse
Foto: Juni 2017
Der gelbe Leuchtturm Ingólfsgarði steht am Knie der Südmole im alten Stadthafen von Reykjavik. Auf einem quatratischen, nach oben hin verjüngenden Unterbau ist eine achtkantige Laterne mit Gallerie montiert. Das rote Blitzfeuer markiert die Südseite der Einfahrt in den alten Stadthafen Miðbakki  von Reykjavik, im Nordwesten der Stadt.
Ein baugleicher Leuchtturm mit grünem Blitzfeuer steht am Kopf der Nordmole.
Die großen Kreuzfahrtschiffe legen vorwiegend im neuen Hafen Skarfabakki an, der ca. vier Kilometer östlich der Innenstadt liegt.

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank