Flugwarnfeuer am Fernmeldegebäude Konstanz

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Flugwarnfeuer

Fernmeldegebäude Konstanz

Position:

47°40'17" N - 9°10'52" E

Kennung: 2 F R (horizontal)
Foto: August 2017
Das 15-stöckige Fernmeldehochhaus steht in Konstanz-Petershausen an der Moltkestraße. In dem 1971 fertiggestellten Telekom-Hochhaus befand sich früher  das Fernmeldeamt der Stadt Konstanz, heute werden die Büros von Seeblick-bueros.de an Gewerbetreibende vermietet. Das 62 Meter hohe Gebäude hat inklusive der Antenne auf dem Dach eine Gesamthöhe von 90 Meter. Die Antennenanlage dient zur Ausstrahlung von Rundfunk- und Telefonsignalen im umliegenden Bodenseeraum.
Am oberen Ende des Sendemastes befinden sich zwei rote Gefahrenfeuer für die Luftfahrt.
Die Nachtkennzeichnung von Gebäuden erfolgt laut Luftverkehrsgesetz eigentlich erst ab einer Höhe von 100 Meter.
 

 

Impressum

Sitemap

Sturmwarnfeuer am Bodensee