Richtfeuer Ellerholz

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer

Unterfeuer Ellerholz

Internationale Nr. B1594.7
Deutsche Nr. 312810
ARLHS: FED 293
Position: 53°29'45" N - 09°56'40" E
Kennung: Iso R 4 s   [2+(2)]
Richtfeuerlinie: 166,3° Gleichgängig
Optik: Doppel-Signalscheinwerfer
Feuerhöhe: 25 m
Tragweite: 5 sm
Betriebszeit: Juni 2001 -
Foto: April 2013

Der weiße Turm mit rotem Band und roter Laterne steht südlich des Hafenbeckens von Altenwerder.

An der Ellerholzschleuse gibt es eine Verbindung mit den westlichen Hafenbecken.

Typ: Oberfeuer

Oberfeuer Ellerholz

Internationale Nr. B1594.71
Deutsche Nr. 312811
ARLHS: FED 294
Position: 53°29'41" N - 09°56'42" E
Kennung: Iso R 4 s   [2+(2)]
Optik: Doppel-Signalscheinwerfer
Feuerhöhe: 33 m
Tragweite: 5 sm
Betriebszeit: Juni 2001 -
Foto: April 2013

Der weiße Turm mit rotem Band und roter Laterne steht 110 m vom Unterfeuer entfernt. Die Richtfeuerlinie führt die Schiffe vom Köhlbrand zum neuen Container-Terminal an der Süderelbe.

Im Hamburger Hafen gibt es mehrere Strömungsschleusen. Ohne diese Schleusen würde es bei der nicht zeitgleichen auf- und ablaufenden Tide zwischen Norder- und Süderelbe zu extremen Querströmungen im Hafengebiet kommen. Die Scheitelpunkte von Hoch- und Niedrigwasser können zwischen Altona und Harburg, je nach Windstärke und Windrichtung 10 bis 20 Minuten auseinanderliegen.

Richtfeuer Ellerholz
Richtfeuer Ellerholz im Mai 2012

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank