Pegelmesser Knock

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Pegelmesser

Pegelmesser Knock

Internationale Nr. B1011
Deutsche Nr. 322040
Position: 53°19'37" N - 07°01'50" E
Kennung: Fl Y 4s    [1+(3)s]
Feuerhöhe: 10 m
Tragweite: 5 sm
Foto: Oktober 2013

Der Pegelmesser Knock wurde 1979 (am Gatjebogen Ems-km 50,85) für die Erprobung von Messgeräten und Datenerfassungs- bzw. Übertragungseinrichtungen unter realistischen Umgebungsbedingungen eingerichtet. Er wird auch zur Beschreibung der Strömungs- und Sedimentsvorgänge in der Ems benutzt.
Es werden die Wassertemperatur, die Sauerstoffsättigung, der pH-Wert, die Leitfähigkeit, die Trübung, der partikuläre Schadstofftransport und der Wasserstand auf einem Datenlogger aufgezeichnet und als 5-Minutenmittelwerte fernübertragen.

Die Messstation Knock wird von der Bundesanstalt für Gewässerkunde und dem WSA-Emden betrieben.

 

 

Impressum

Sitemap