Leuchtfeuer an der Mittleren Havel

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Leuchtfeuer Wust

Leuchtfeuer Wust
Koordinaten: 52°25'17" N - 12°36'00" E
Kennung: ISO G 4s
Sektor: 83° - 253°
Tragweite: 1,3 sm
Foto: April 2016
Der grünweiß gestreifte Mast mit grünem Gleichtaktfeuer befindet sich auf der Südostseite der Mittleren Havel, bei dem Örtchen Wust, östlich von Brandenburg.
Als Mittlere Havel wird der Flusslauf von nordwestlich Berlins durch Potsdam und bis zur Stadt Brandenburg bezeichnet. Hier fließt die Havel durch eine Vielzahl zum Teil großer Seen.

Leuchtfeuer Gollwitz

Leuchtfeuer Gollwitz
Koordinaten: 52°25'52" N - 12°38'09" E
Kennung: ISO G 4s
Sektor: 71° - 269°
Tragweite: 1,9 sm
Foto: April 2016
Der grünweiß gestreifte Mast mit grünem Gleichtaktfeuer befindet sich auf der Nordseite einer Insel nördlich von Gollwitz an der Havel. Um die Insel fließt die Krumme Havel, ein Nebenarm der Mittleren Havel.

Leuchtfeuer Roskow West

Leuchtfeuer Roskow West
Koordinaten: 52°27'01" N - 12°42'59" E
Kennung: ISO
Sektor: 65° - 68°
Tragweite: 3 sm
Foto: April 2017
Die rot-weiße Leuchtbake steht nördlich des Fahrwassers, an einer Engstelle südlich von Roskow. Der Leuchtsektor der LED-Laterne beträgt nur 3° in westsüdwestlicher Richtung.
Zwischen den Leuchtfeuern Gollwitz und Roskow West befindet sich an der Ostspitze der Insel Köhninge eine grüne Leuchtbake.

Leuchtfeuer Roskow Ost

Leuchtfeuer Roskow Ost
Koordinaten: 52°27'03" N - 12°43'12" E
Kennung: ISO
Sektor: 255,5°-260°
Tragweite: 3 sm
Foto: April 2017
Die rot-weiße Leuchtbake steht nördlich des Fahrwassers, an einer Engstelle südlich von Roskow. Der Leuchtsektor der LED-Laterne beträgt nur 4,5° in ostnordöstlicher Richtung.
Zwischen den Leuchtfeuern Roskow Ost und Kirchhofshavel befindet sich an einer weiteren Engstelle die Leuchtbake Deetz.

Leuchtfeuer Caputher Gemünde / Himmelreich

Leuchtfeuer Himmelreich
Koordinaten: 52°21'06" N - 12°59'36" E
Kennung: ISO R 4s
Tragweite: 1,9 sm
Foto: April 2017
Der rot-weiße Stahlrohrmast mit Plattform und rot leuchtender LED-Laterne steht auf einem viereckigen, sich nach oben verjüngenden Betonfundament. Das Leuchtfeuer befindet sich an der Spitze einer Landzunge auf dem Campingplatz Himmelreich am Templiner See, südwestlich vor Potsdam. Das Leuchtfeuer warnt vor der in das Fahrwasser reichenden Landzunge. Der Templiner See gehört zu einem Teil einer Reihe großer Seen im Gebiet der mittleren Havel.

Leuchtfeuer Krughorn

Leuchtfeuer Krughorn
Koordinaten: 52°25'25" N - 13°05'59" E
Foto: April 2016
Der grünweiße Mast mit Plattform und grün leuchtender LED-Laterne steht auf einem schwarzen Dalben  an der Landspitze zwischen Pfaueninsel und Volkspark Klein-Glienicke, südlich des Fahrwassers bei (km 153,6). Von Krughorn fährt im Sommer regelmäßig ein Wassertaxi zum Potsdamer Hauptbahnhof.
Die Havel entspringt in Mecklenburg-Vorpommern, fließt durch Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt und mündet nach 334 Flusskilometern bei der Stadt Havelberg in die Elbe.

Leuchtfeuer Meedehorn

Leuchtfeuer Meedehorn
Koordinaten: 52°25'47" N - 13°06'36" E
Foto: April 2016
Der weiße Mast mit roten Streifen, weißer Plattform und rot leuchtender LED-Laterne steht auf einem schwarzen Dalben, vor der Nordostspitze der Halbinsel Meedehorn bei Sacrow. Das  rote Leuchtfeuer markiert die Steuerbordeite für die Havel abwärts fahrenden Boote vor der Sacrower Bucht.

Leuchtfeuer Stupe Ecke

Leuchtfeuer Stupe Ecke
Koordinaten: 52°26'23" N - 13°06'58" E
Foto: April 2017
Der rot-weiß gestreifte Mast mit weißer Plattform und rot leuchtender LED-Laterne steht auf einem schwarzen Dalben vor der Stupen Ecke in der Havel. Von der Kladower Landstraße führt ein Trampelpfad hinunter zum Nordwestufer der Havel. Auf der gegenüberliegenden Seite liegt die 67 ha große unter Naturschutz stehende Pfaueninsel.

Leuchtfeuer Schwanenwerder

Leuchtfeuer Schwanwerder
Koordinaten: 52°27'05" N - 13°09'59" E
Foto: April 2017
Der grün-weiße gestreifte Mast mit weißer Plattform und grün leuchtender LED-Laterne steht auf einem schwarzen Dalben nordwestlich vor der Insel Schwanenwerder.
Die Insel Schwanenwerder im Berliner Ortsteil Nikolassee liegt in der Havel am Ausgang des Großen Wannsees und ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Schwanenwerder ist vollständig mit eingezäunten Villen bebaut, so dass ein Zugang zum Ufer für Besucher nicht möglich ist.

Leuchtfeuer Lindwerder

Leuchtfeuer Lindwerder
Koordinaten: 52°28'05" N - 13°11'22" E
Foto: April 2016
Der weiße Mast mit grünen Streifen, weißer Plattform und grün leuchtender LED-Laterne steht auf einem schwarzen Dalben vor der Westseite der ovalen Insel Lindwerder, östlich vom Fahrwasser.
Von April bis Oktober fährt eine private Personenfähre von der Havelchaussee, am östlichen Ufer der Havel, zur Insel Lindwerder. Die Fähre kann mit einer Glocke gerufen werden.

 

 

Impressum

Sitemap