Richtfeuer Hohendorf Süd

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer

Unterfeuer Hohendorf Süd

Internationale Nr. C2659.77
Deutsche Nr. 223700
Position: 54°01'11" N - 13°45'05" E
Kennung: Oc (2) R 10 s   [(1)+2+(1)+6 s]
Richtfeuerlinie: 286,5° Gleichgängig
Bauwerkshöhe: 8 m
Feuerhöhe: 10 m
Tragweite: 7 sm
Optik: Präzisions-Signalscheinwerfer
Foto:  September 2011

Der weiße, sich nach oben verjüngende Gittermast mit gleichseitigem weißen Dreieck mit rotem Rand (Spitze oben)  Δ steht bei Hohendorf, am westlichen Ufer des Peenestroms. Vom 15. November bis 15. April brennt das Feuer nur auf Anfrage.

Typ: Oberfeuer

Oberfeuer Hohendorf Süd

Internationale Nr. C2659.78
Deutsche Nr. 223701
Position: 54°01'20" N - 13°44'12" E
Kennung: Oc (2) R 10 s   [(1)+2+(1)+6 s]
Richtfeuerlinie: 286,5° Gleichgängig
Bauwerkshöhe: 8 m
Feuerhöhe: 24 m
Tragweite: 7 sm
Optik: Präzisions-Signalscheinwerfer
Foto:  September 2011

Der weiße, sich nach oben verjüngende Gittermast mit Dreiecktoppzeichen (Spitze unten) steht 1000 m westnordwestlich vom Unterfeuer entfernt. Die Richtfeuerlinie markiert das Fahrwasser für die nordwestwärts fahrenden Schiffe durch die Negenmark- Rinne.
Seit dem 29.10.1955 gab es hier eine Richtfeuerlinie. Das alte Unterfeuer hatte die Kennung: Oc (2), das alte Oberfeuer hatte die Kennung F.

 

 

 

Impressum

Sitemap