Warnfeuer Kröslin Wellenbrecher

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Warnfeuer NW Wellenbrecher Kröslin NW
Internationale Nr. C2659.26
Position: 54°07'28" N - 13°45'27" E

Kennung:

Oc(2) Y 9s
Feuerhöhe: 2 m
Foto: Mai 2018
Der schwimmende Wellenbrecher wurde vor der Marina Kröslin verankert, um die dort festliegenden Hausboote am Steg A vor Wellenschlag zu schützen. An beiden Enden und in der Mitte des Wellenbrechers sind Warnfeuer für die Schifffahrt installiert.
Typ: Warnfeuer Mitte Wellenbrecher Kröslin Mitte
Internationale Nr. C2659.28
Position: 54°07'28" N - 13°45'28" E
Kennung: Oc(2) Y 9s
Feuerhöhe: 2 m
Foto: Mai 2018
Kröslin liegt etwa zwei Kilometer südöstlich vom Fischerhafen Freest, am West-Ufer des Peenestroms am Krösliner See. Gegenüber auf der Insel Usedom liegt der Hafen von Peenemünde. Der geschützte Hafen mit rund 500 Liegeplätzen für Segel- und Motoryachten ist einer der größten an der deutschen Ostseeküste.
Typ: Warnfeuer SO Wellenbrecher Kröslin SO
Internationale Nr. C2659.29
Position: 54°07'27" N - 13°45'28" E
Kennung: Fl G 2s
Feuerhöhe: 2 m
Foto: Mai 2018

Im der modernen Marina Kröslin im Baltic Sea Resort sind verschiedene Floating Houses mit einen Bootsliegeplatz für ein Angelboot verankert, die vermietet werden.

Wellenbrecher Kröslin

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank