Richtfeuer Brake Wendestelle

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Wendestelle Nord

Brake Wendestelle

Typ: Unterfeuer
Internationale Nr. B1297.2
Deutsche Nr. 317100
Position: 53°21'03" N - 08°30'25" E
Kennung: F Y

Bauwerkhöhe:

12 m

Feuerhöhe: 12 m
Richtfeuerlinie: 90°
Sektor: 6°-128,6°
Tragweite: 7 sm
Foto: Juni 2010

Roter Stahlrohrmast mit weißem Band. Das Richtfeuer markiert die Nordgrenze der Wendestelle von Brake.

Wendestelle Nord

Brake Wendestelle
Typ: Oberfeuer
Internationale Nr. B1297.21
Deutsche Nr. 317101
Position: 53°21'03" N - 08°30'29" E
Kennung: F Y
Bauwerkhöhe: 14 m
Feuerhöhe: 14 m
Sektor: 6°-125,6°
Tragweite: 7 sm
Foto: Juni 2010

Roter Stahlrohrmast mit zwei weißen Bändern im oberen Bereich. Eine zylindrische Blechhaube mit einer Lichtöffnung begrenzt den Leuchtsektor.
Der Braker Hafen kann von Schiffen mit einem Tiefgang von bis zu 11,90 m und einer Tragfähigkeit von bis zu 45.000 tdw angelaufen werden.

Wendestelle Süd

Brake Wendestelle
Typ: Unterfeuer
Internationale Nr. B1297.3
Deutsche Nr. 317140
Position: 53°20'44" N - 08°30'19" E
Kennung: F Y
Bauwerkhöhe: 12 m
Feuerhöhe: 12 m
Richtfeuerlinie: 91°
Sektor: 83,6°-154,1°
Tragweite: 7 sm
Foto: Oktober 2013

Roter Stahlrohrmast mit weißem Band. Das Richtfeuer markiert die Südgrenze der Wendestelle von Brake.
Am Hafen von Brake werden vorwiegend Massenschüttgüter wie Getreide, Futter- und Düngemittel,  Holz, Papier und Stahl umgeschlagen.

Wendestelle Süd

Brake Wendestelle
Typ: Oberfeuer
Internationale Nr. B1297.31
Deutsche Nr. 317141
Position: 53°20'44" N - 08°30'24" E
Kennung: F Y
Bauwerkhöhe: 14 m
Feuerhöhe: 14 m
Sektor: 85,6°-146,1°
Tragweite: 7 sm
Foto: Oktober 2013

Roter Stahlrohrmast mit zwei weißen Bändern im oberen Bereich. Eine zylindrische Blechhaube mit einer Lichtöffnung begrenzt den Leuchtsektor.
Über eine Schleuse ist der tidenunabhängige Binnenhafen von Brake mit der Weser verbunden.

 

 

 

Impressum

Sitemap