Molenfeuer Lesum

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ:

Molenfeuer

Molenfeuer Lesum

Internationale Nr. B1304.2 ex.
Deutsche Nr. 317640
ARLHS: FED 138
Position: 53°10'01" N - 08°37'25" E

Kennung:

Q (9) 15 s
Bauwerkhöhe: 11 m
Feuerhöhe: 14 m

Tragweite:

6 sm
Foto: Juni 2010

Der gelbe Stahlturm mit schwarzem Band steht auf dem Molenkopf. Der Molenkopf wird bei Dunkelheit angestrahlt. Das Feuer markierte die Steuerbordseite der Einfahrt von der Weser in die Lesum, einem rechten Nebenfluss der Weser. Das Feuer wurde im Mai 2017 gelöscht.
Nach weiteren 1800 m passiert man das Lesum-Sperrwerk. Das Lesum-Sperrwerk dient dem Hochwasserschutz und zugleich als Brückenverbindung zwischen den Nordbremer Ortsteilen Grohn (Bremen-Vegesack) und Werderland (Lesumbrok) in Bremen-Burglesum.

 

 

Impressum

Sitemap