Leuchtfeuer Hullbalje

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Warnfeuer

Leuchtfeuer am Pegel Hullbalje

Internationale Nr. B1098
Position: 53°44'41" N - 07°38'03" E
Kennung: Fl Y 5s
Optik: LED-Laterne 
Feuerhöhe: 8 m
Inbetriebnahme: März 2019 
Foto: September 2019

Die Forschungsplattform befindet sich an der Ostseite der Strömungsrinne Hullbalje, bzw. am Südostende von Langeoog. Auf einem schwarzgelben, in den Meeresboden gerammten Dalben ist eine Plattform mit zwei Containern montiert. Hier werden der Pegel, die Windgeschwindigkeit und andere hydrologische Daten gesammelt und per Funkstrecke zum Festland geschickt. Die Messeinrichtungen werden mit Strom aus Wind und Sonne versorgt und die Anlage von außen mit einer Kamera fernüberwacht.

Ein orangenes Blitzfeuer warnt die Schifffahrt vor dem Hindernis.

Die Hullbalje ist ein in Nord-Süd-Richtung verlaufender Wattstrom (Seegatt) zwischen den beiden Inseln Langeoog und Spiekeroog am östlichen Ende von Langeoog.

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank