Richtfeuer Breitling

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer Unterfeuer Breitling
Internationale Nr. C1414
Deutsche Nr. 214620
Position: 54°10'17" N - 12°06'24" E
Kennung: Oc W 6s   (1)+5 s
Bauwerkshöhe: 5 m
Feuerhöhe: 8 m
Tragweite: weiß 5 sm
Richtfeuerlinie: 335,7°
Foto: Kopieren verboten !

An einem weißen Rohrmast mit Steigeleiter ist ein weißes Dreieckstoppzeichen (Spitze nach oben) mit rotem Rand befestigt. Darüber ist ein weißer Strahler montiert. Das Leuchtfeuer steht auf dem Gelände des Marinestützpunktes Warnemünde nebem dem Gebäude der Bundespolizeiinspektion See Warnemünde.

Typ: Oberfeuer Oberfeuer Breitling
Intern. Nr: C1414.1
Deutsche Nr. 214621
Position: 54°10'19,3" N - 12°06'22,2" E
Kennung: Oc W 6s   (1)+5 s
Bauwerkshöhe: 9 m
Feuerhöhe: 12 m
Tragweite: weiß 5 sm
Richtfeuerlinie: 335,7°
Foto: Kopieren verboten !

Das Oberfeuer steht 80 m nordnordwestlich vom Unterfeuer entfernt. Die Richtfeuerlinie markiert die Ansteuerung vom Breitling in den Marinehafen von Warnemünde. Das Feuer brennt nur auf Anforderung. Der Breitling ist eine ca. 2500 Meter breite lagunenartige Ausdehnung der Unterwarnow kurz vor deren Mündung in die Ostsee.

Im Marinestützpunkt Warnemünde sind das 1. Korvettengeschwader sowie das 7. Schnellbootgeschwader stationiert. In unregelmäßigen Abständen öffnet der Marinestützpunkt Warnemünde am Tag der Bundeswehr seine Tore für die Öffentlichkeit.

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank