Leuchtturm Neukirchen

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ:

Leit-, Orientierungs- und Quermarkenfeuer

Leuchtturm Neukirchen

Internationale Nr. C1130

Position:

54°48'08"N - 09°45'13"E

ARLHS: FED 163
Kennung: Iso 5s

Bauwerkhöhe:

6 m

Feuerhöhe:

15 m

Tragweite:

weiß 14 sm, rot 11 sm, grün 10 sm

Betriebszeit: Juni 1969 - September 1996
Foto: September 2012

Das Leuchtfeuerhaus steht in Neukirchen am Steilufer der Flensburger Förde. Der viereckige Backsteinbau mit weiß verfliestem Laternen-Erker und Betonflachdach ist heute in Privatbesitz.

In Neukirchen stand früher ein Leuchtturm aus Stahl, der vom 27.03.1929 bis 1969 als Quermarkenfeuer in Betrieb war. Dessen Laterne steht heute im Yachthafen von Mönkeberg bei Kiel und dient dem Hafenmeister als Büro.

 

 

 

Impressum

Sitemap