Kulturstadt Bregenz

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

Die Landeshauptstadt Voraralbergs hat sich nicht nur in Österreich einen Namen in Punkto Kultur gemacht. Mittlerweile ist Bregenz weltweit zu einem Kunst- und Kulturschauplatz geworden. Die Bregenzer Festspiele sind nun schon seit 1946 ein Fixpunkt im jährlichen Festspielkalender und überzeugen mit der Freiluft-Festspielbühne am Bodensee ihr Publikum. Das einzigartige Klangerlebnis wird durch ein imposantes Bühnenbild ergänzt. Durch die Aufführung unter freien Himmel wird den Schauspielern und Statisten immer wieder größter Einsatz abverlangt, der auch vor dem wetterfesten Festspielpublikum nicht halt macht.

Festspielbühne Bregenz

Ein weiterer Schauplatz zeigt sich in der Bregenzer Kunst- und Kulturmeile. Das derzeit noch im Umbau befindliche Landesmuseum wird in den nächsten Jahren wieder in neuem Glanz erscheinen und somit ein neues Highlight für Bregenz darstellen.

Das Bregenzer Landestheater zeigt unter dem Intendanten Alexander Kubelka wie man Theater näher zum Publikum bringt und erzeugt mit neuen Schauplätzen vorhandene Synergien. Mit der Verlängerung von Ingeborg Bachmanns Stück ,,Undine geht”, dass an das Ufer des Bodensees verlegt wurde, wird dieses Konzept mit einer schauspielerischen Höchstleistung von Alexandra Maria Nutz eindrucksvoll bestätigt.

Das Kunsthaus Bregenz ist ein vom Architekten Peter Zumthor entworfenes schlichtes aber eindrucksvolles raffiniertes Objekt, dass bei seiner Entstehung in der Bevölkerung nicht unumstritten war. Heute ist das Kunsthaus jedoch nicht nur bei Ausländischen Besuchern sehr beliebt, sondern auch im ganzen Land ein Besuchermagnet. Derzeit wird mit dem chinesischen Künstler Ai WEIWEI, der in seiner Heimat unter Hausarrest steht, ein Augenmerk auf seine architektonischen Werke gelegt.

Villa Rraczynski

Bregenz zeigt mit zahlreichen Kunstprojekten, die im täglichen Stadtbild zu finden sind, dass es einen Besuch wert ist.

Text & Fotos: Wellness Shop Thomas Engl

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank