Molenfeuer Steubenhöft

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Molenfeuer Molenfeuer Steuberhöft
Internationale Nr. B1374
Deutsche Nr. 309560
ARLHS: FED 067
Position: 53°52'02" N - 08°43'07" E
Kennung: Oc WG 4 s   [(1)+3 s]
Sektoren: G 122°-338°, W 338°-122°
Optik: Gürtellinse
Bauwerkshöhe: 10 m
Feuerhöhe: 12 m
Tragweite: weiß 5 sm, grün 3 sm
Inbetriebnahme: 1955
Foto: Oktober 2017

Der grüne, runde Stahlturm mit Plattform und flacher Kuppel auf dem Laternenhaus steht auf dem Südostende der Pier 'Steubenhöft', am Amerikahafen in Cuxhaven.

Bis 1988 fungierte der Leuchtturm Steubenhöft als Leit- und Molenfeuer. Dann erhielt er eine neue Gürtelleuchte und ist seitdem nur noch Hafenfeuer mit grünem Sektor für die Zufahrt zum Amerikahafen und einem weißen Sektor für die Hafenausfahrt.
Das Steubenhöft fungiert mit seinem 400 m langem Stromkai und der Passagierabfertigungsanlage heute überwiegend als Abfertigungsterminal für Kreuzfahrtschiffe.
Typ: Molenfeuer Cuxhaven Amerikahafen
ARLHS: FED 031
Position: 53°51'58" N - 08°43'12" E
Kennung: F WR
Optik: Seelaterne
Foto: Oktober 2017
Am Kopf der Ostmole im Amerikahafen befindet sich ein roter Mast mit Plattform und einer doppelten Seelaterne. Das rote Molenfeuer kennzeichnet die Ostseite der Einfahrt in den Cuxhavener Amerikahafen.
Obwohl das Leuchtfeuer schon lange existiert, ist es weder im deutschen Leuchtfeuerverzeichnis vom BSH noch beim UKHO verzeichnet.
Der Amerikahafen mit Umschlag- und Ausrüstungskais ist ein Mehrzweckhafen für Stückgut- und kleine Massengutschiffe.
 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank