Richtfeuer Nordenham

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer Unterfeuer Nordenham
Internationale Nr. B1286
Deutsche Nr. 316740
ARLHS: FED 169
Position: 53°27'52" N - 08°29'17" E
Kennung: Iso 4 s
Richtfeuerlinie: 355,9°
Optik: 3 Doppelsignalscheinwerfer
Bauwerkshöhe: 17 m
Feuerhöhe: 13 m
Tragweite: 13 sm
Inbetriebnahme: 1986
Fotos: Juni 2010
Das rote Stahlrohr mit weißem Band, zwei roten Galerien und rotem Toppzeichen (Kegel mit obenstehender Spitze) steht in der Unterweser, vor der Einfahrt zum Großensieler Hafen.
Typ: Oberfeuer Oberfeuer Nordenham
Internationale Nr. B1286.1
Deutsche Nr. 316741
ARLHS: FED 170
Position: 53°28'52" N - 08°29'10" E
Kennung: Iso 4 s
Optik: 3 Doppelsignalscheinwerfer
Bauwerkshöhe: 39 m
Feuerhöhe: 41 m
Tragweite: 18 sm
Inbetriebnahme: 1986

Das rote Rohr mit zwei weißen Bändern und rotem Toppzeichen (Kegelstumpfform mit untenstehender Spitze), steht am Weserufer von Nordenham bei Kilometer 57,55. Der Turmschaft hat einen Durchmesser von 3 m. Eine Wendeltreppe mit 209 Stufen führt bis zum Laternenraum.
Unterfeuer und Oberfeuer stehen 1800 m auseinander. Das Richtfeuer weist den Weser abwärts fahrenden Schiffen den Weg in der Weserfahrrinne. Beide Feuer werden von der Schaltstelle am Großensieler Hafen gleichgängig getaktet. Das Gegenrichtfeuer auf der Strecke zwischen Weser-km 45-54 ist die Richtfeuerlinie Großer Pater.

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank