Pegel Cuxhaven Leitdamm Nord

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Warnfeuer Cuxhaven Leitdamm Nord
Name: Cuxhaven Leitdamm Nord
Internationale Nr. B1349 ex.
Position: 53°55'36" N - 08°38‘58" E
Kennung: Fl(5) Y 20s
Foto: Juli 2019  A. Köhler

Der Pegel stand am nördlichen Ende des Cuxhavener Leitdamms. An einem gelben Dalben mit Steigleiter befand sich eine kleine Plattform, an dem drei Solarpanele, ein Windgenerator und ein orangefarbiger Ball montiert waren. Auf der Spitze war ein gelb scheinendes LED-Blitzfeuer installiert.

An einem Galgen befand sich ein Radarsensor der Mikrowellenimpulse aussendete, die nach Reflexion auf der Wasseroberfläche wieder empfangen wurden. Die Laufzeit der Impulse ist proportional zu der Entfernung der Wasseroberfläche. So lässt sich auf einfache Weise und vor allem wartungsarm der Pegelstand bestimmen. Das Feuer wurde im August 2020 gelöscht, im Oktober 2020 neu gezündet und im März 2021 wieder gelöscht.

Vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee werden die Mindertiefen in der Fahrrinne der Jade von der seeseitigen Ansteuerung bis zur Tonne 58 laufend neu festgestellt und in den "Bekanntmachungen für Seefahrer" veröffentlicht. Die angegebenen Mindertiefen in Metern müssen von den in der Seekarte bekannt gemachten Solltiefen abgezogen werden. Die Örtlichkeiten der Mindertiefen beziehen sich auf die Fahrrinnenmitte in Richtung zur Steuerbord- und Backbordseite der Fahrrinne. Es ist mit ständigen Veränderungen der Mindertiefen zu rechnen.

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank