Richtfeuer Drigge

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer Unterfeuer Drigge
Internationale Nr. C2638
Deutsche Nr. 221880
Position: 54°17'22" N - 13°09'50" E
Kennung: Oc (2) G 10 s  [(1)+2+(1)+6 s]
Richtfeuerlinie: 316,6° gleichgängig mit OF
Bauwerkshöhe:

14 m

Feuerhöhe:

15 m

Optik:

Signalscheinwerfer

Tragweite:

10 sm

Inbetriebnahme: 09. Oktober 1937
Foto: April 2019

Die weiß-rot-weiße Gitterbake mit weißem, rot umrandeten Dreiecktoppzeichen mit der Spitze nach unten steht an einer Kleingartenanlage auf der Halbinsel Drigge, im Süden von Rügen.

Typ: Oberfeuer Oberfeuer Drigge
Internationale Nr. C2638.1
Deutsche Nr. 221881
Position: 54°17'34" N - 13°09'30" E
Kennung: Oc (2) G 10 s  [(1)+2+(1)+6 s]
Richtfeuerlinie: 316,6° gleichgängig mit UF
Bauwerkshöhe: 22,50 m
Feuerhöhe: 25 m
Optik: Signalscheinwerfer
Tragweite: 10 sm
Inbetriebnahme: 09. Oktober 1937
Foto: September 2010

Die rotweiße Gitterbake mit weißem, rot umrandetem Doppelkegeltoppzeichen steht an einem Spülfeld, 540 m nordwestlich vom Unterfeuer entfernt.

Die Richtfeuerlinie Drigge markiert das Fahrwasser von der Leitfeuerlinie Devin aus nach Drigge.

Alte Matrosen-Weisheit: Geht die Sonne auf im Westen, solltest du den Kompass testen.

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank