Richtfeuer Hohen-Wieschendorf

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer Unterfeuer Hohen-Wieschendorf
Internationale Nr. C1382
Deutsche Nr. 209860
ARLHS: FED 356
Position:

53°57'29" N - 11°19'52" E

Kennung: Oc W 4 s   (1)+3 s
Richtfeuerlinie: 180,3°
Bauwerkshöhe: 16 m
Feuerhöhe: 19 m
Optik:

Doppelscheinwerfer

Tragweite:

15 sm

Foto: Oktober 2020

Das Unterfeuer steht an der Steilküste am Huk. Der heutige Feuerträger wurde im September 2016 neu errichtet und trägt ein weißes Dreieck mit rotem Rand und einen modernen LED-Doppelscheinwerfer.

Typ: Oberfeuer Oberfeuer Hohen-Wieschendorf
Internationale Nr. C1382.1
Deutsche Nr. 209861
Position: 53°56'43" N - 11°19'51" E
Kennung: Oc W 4 s   (1)+3 s
Richtfeuerlinie: 180,3°
Bauwerkshöhe: 21 m
Feuerhöhe: 39 m
Optik: Doppelscheinwerfer
Tragweite: 16 sm
Foto: Oktober 2020
Das Oberfeuer, eine weiße Gitterbake mit weißem, rot umrandeten Dreieck, befindet sich 1445 m südlich vom Unterfeuer entfernt auf einem Bauernhof. Die Seitenlängen der Dreieck-Toppzeichen betragen 6 m.

Die Richtfeuerlinie Hohen-Wieschendorf kennzeichnet die Ansteuerung der Außenreede der Wismarer Bucht durch das Große Tief.

Altes Unterfeuer Hohen-Wieschendorf Altes Oberfeuer Hohen-Wieschendorf
Altes Unterfeuer von 1993 ohne Toppzeichen und altes Oberfeuer mit verlattetem Dreieckstoppzeichen.

Eine erste Richtfeuerlinie wurde in Hohen-Wieschendorf 1929 errichtet. Als Leuchtquelle dienten Lokomotivlaternen mit Parabolspiegel und zunächst weißem Blitzfeuer mit Flüssiggasglühlicht. Ab 1941 wurde das Feuer mit einer elektrischen Glühlampe und einer Lampenwechselvorrichtung mit Reserve-Gasglühlicht betrieben. Im Laufe der Jahre sind die Feuerträger und die Leuchtmittel mehrmals erneuert worden.

Lokomotivlaterne Hohen-Wieschendorf Doppelscheinwerfer Hohen-Wieschendorf

Doppelscheinwerfer-Laterne für Oberfeuer Hohenwischendorf, unten elektrische Glühlampe, oben Reserve-Gas-Stehglühlicht. Quelle der S/W-Fotos: Archiv WSA Stralsund

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank