Richtfeuer Glückstadt

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unter- und Quermarkenfeuer

Unterfeuer Glückstadt

Internationale Nr. UF: B1456,  Qm-F: B1457
Deutsche Nr. 310500
ARLHS: FED 089
Position: 53°48'18" N - 09°24'15" E
Kennung UF: Iso 8 s   [4+(4)]
Kennung Qm-F:

Oc WRG 6 s  [(1,5)+4,5 s]

G 66°-85°, W -107°, R -114,5°

Richtfeuerlinie: 131,8° Gleichgängig
Optik: Signalscheinwerfer
Bauwerkhöhe: 16,6 m
Feuerhöhe: 15 m
Tragweite: UF: 19 sm,  Qm-F: 4 / 3 / 2 sm
Betriebszeit: 1937 -
Foto: Mai 2010

Der rotweiß gestreifte Stahlbetonturm mit weißer, dreieckiger Laterne steht im Deichvorland von Glückstadt. Das Quermarkenfeuer wurde 2007 gelöscht.

Das alte Unterfeuer wird 2018 durch durch ein neues 21 Meter hohes Bauwerk ersetzt.

Typ: Oberfeuer

Oberfeuer Glückstadt

Internationale Nr. B1456.1
Deutsche Nr. 310501
ARLHS: FED 091
Position: 53°47'51" N - 09°25'11" E
Kennung: Iso 8 s   [4+(4)]
Optik: Signalscheinwerfer
Bauwerkhöhe: 32,7 m
Feuerhöhe: 30 m
Tragweite: weiß 21 sm
Betriebszeit: 1937 -
Foto: Mai 2010

Der rotweiß gestreifte Stahlbetonturm mit weißer, dreieckiger Laterne steht im 1250 m vom Unterfeuer entfernt im Wohngebiet von Glückstadt, Ecke Am Neuen Deich - Jahnstraße. Die Richtfeuerlinie Glückstadt weist den Schiffen den Weg flussaufwärts Richtung Hamburg.

Auch das alte Oberfeuer wird 2018 durch einen neuen 42 Meter hohen Leuchtturm ersetzt.

 

 

 

Impressum

Sitemap