Leuchttürme und Leuchtfeuer an der Ostsee

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Altwarp Grenzdalbe

Altwarp Richtfeuer

Andershof

Arkona

Barhöft

Barth

Berndshof

Bessiner Haken

Blankeck

Bock

Bodstedt

Boltenhagen

Bramow

Buk

Bülk

Burger See

Burgstaaken (Mole)

Burgstaaken (Richtfeuer)

Dahmeshöved

Damp

Dänholm Molenfeuer

Darßer Ort

Darßer Ort Nothafen

Devin

Dornbusch - Hiddensee

Drigge

Eckernförde

Eckernförde Hafen (alt)

Eckernförde Hafeneinfahrt

Eldena

Fahrensodde

Falkenhagen

Falshöft

Fehmarnsund-Brücke

Flensburg

Fliemstorf

Flügge

Friedrichsort

Gellen

Geltinger Bucht

Glewitz

Glowe

Gollwitz-Nord

Gollwitz-West

Grabow

Greifswalder Oie

Greifswalder Oie Leitfeuer

Greifswalder Oie - Mole

Greifswalder Wieck

Grömitz

Gustow

Heidkate

Heiligenhafen

Heiligenhafen (Warnfeuer)

Heiligenhafen (Richtfeuer)

Heiligenhafen-Warder

Hohen-Wieschendorf

Holnis

Holnishaken

Holtenau (Luftfahrtfeuer)

Holtenau Nord

Holtenau Süd

Holtenau Große Schleuse

Holtenau Kleine Schleuse

Hubertsberg

Jägersberg

Kalkgrund

Kamminke

Kap-Arkona

Kap-Arkona - Peilturm

Kap Arkona - Schinkelturm

Kiel

Kiel Norwegenkai

Kielseng

Kollicker Ort

Kranzfelder Hafen

Kühlungsborn

Kühlungsborn-Mole

Laboe

Ladebow

Langballigau

Lauterbach (Leitfeuer)

Lauterbach (Richtfeuer)

Lauterbach (Yachthafen)

Lieps

Lohme

Lubmin

Maasholm

Maltzien

Marienleuchte

Mönkeberg

Neptungrund

Neuendorf (Richtfeuer)

Neuendorf (Molenfeuer)

Neukirchen

Neuland

Neustadt

Neustadt-Wiek

Neustadt-Seeburg

Nienhagen

Olpenitz

Orth

Peenemünde

Peez

Pelzerhaken

Petersdorf

Poel

Poggenhof

Puttgarden (Mole)

Puttgarden Hafen

Prora

Ranzow

Rosenort

Ruden (Richtfeuer)

Ruden (Nord)

Ruden (Mole)

Sassnitz

Sassnitz (Hafen)

Sassnitz (Mole)

Sassnitz-Mukran Nordmole

Sassnitz-Mukran Südkai

Schausende

Schleimünde

Schleimünde Lotseninsel

Schleimünde Richtfeuer

Schleimünde Yachthafen

Schmarl

Sellin (Tauchgondel)

Staberhuk

Stahlbrode RF

Stahlbrode Molenfeuer

Stolper Haken

Stralsund

Stralsund-Dänholm

Stralsund (Nordmole)

Stralsund (Hafen)

Stralsund Ziegelgrabenbrücke

Strander Bucht

Strukkamphuk

Timmendorf - Poel

Tirpitzhafen

Tonnenbank

Travemünde

Travemünde Nordermole

Ueckermünde

Unterwarnow

Vierendehlgrund

Vierow

Vilm

Vitte

Walfisch

Warnemünde

Warnemünde Fährhafen

Warnemünde Hohe Düne

Warnemünde Jachthafen

Warnemünde Mittelmole

Warnemünde (Mole)

Warnemünde Warnfeuer

Wendtorf

Wessek

Westermarkelsdorf

Wismar - Hafeneinfahrt

Wismar - Überseehafen

Wismar - Wendorf

Wismar Westhafen

Wustrow

Zarrenzin

Zingst (Tauchgondel)

Zinnowitz (Tauchgondel)

Die Ostsee wird auch Baltisches Meer bzw. Baltische See genannt. Mit einer Größe von 413.000 Quadratkilometern und einer Tiefe von bis zu 459 Metern ist sie das größte Brackwassermeer der Erde. Brackwasser ist ein Gemisch aus Salz- und Süßwasser, das insbesondere in Küstenbereichen entsteht. Die Ostsee hat einen Salzgehalt von 2,5% im Skagerrak und 0,8% im Bottnischen Meerbusen.
Vor ca. 12.000 bis 10.000 Jahren v. Chr. entstand dieser Eisstausee durch das Abschmelzen der Gletscher, die diese Region bedeckten. Durch die dynamischen Prozesse von Landhebung und Landsenkung, Verschiebungen des Gletschereises und die Veränderungen des Meeresspiegels entstanden vielfältige Küstenformen. Auch die wiederkehrenden Verbindungen und Trennungen zum salzhaltigen Weltmeer wurden durch die Veränderungen des Meeresspiegels hervorgerufen.

An der Ostseeküste begann man im 16. Jahrhundert Wippfeuer aufzustellen. In der damals schon relativ stark befahrenen Ostsee ließen die Hansestädte Lübeck, Wismar, Rostock und Stralsund zur Sicherung ihrer Hafenzufahrten Leuchtfeuer errichten.

Leuchttürme Strukkamp-Huk und Flügge auf Fehmarn

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank