Leuchtfeuer Waltershofer Höft

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Hafenfeuer

Leuchtfeuer Walterhofer Höft

Internationale Nr. B1588
Deutsche Nr. 312300
Position: 53°32'06" N - 09°54'33" E
Kennung: Oc Y 4s   [(1)+3s]
Optik: Seelaterne
Feuerhöhe: 6 m
Tragweite: 4 sm
Betriebszeit: 1999 -
Foto:  April 2014

Der rote Stahlmast mit viereckiger Plattform und Handlauf steht auf der Nordseite der Einfahrt in den Waltershofer Hafen, am Anfang des Burchardkais.

Die Kaimauer und die neue über 500 m lange Hochwasserschutzwand in wurden im November 2012 eingeweiht. Im Hafenbecken befindet sich seit 1999 das Containerterminal der Eurogate. Im hinteren Becken ist eine Durchfahrt zum Rugenberger Hafen. Damit besteht auch eine Verbindung zum Köhlbrand. Das Containerterminal Burchardkai ist das größte Terminal im Hamburger Hafen.
Waltershofer Höft

 

 

 

Impressum

Sitemap