Richtfeuer Tonnenbankrinne

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer Unterfeuer Tonnenbankrinne
Internationale Nr. C2659.05
Deutsche Nr. 222540
Position: 54°08'24" N - 13°43'36" E
Kennung: Oc R 6 s   [(1)+5 s]
Bauwerkhöhe: 11 m
Feuerhöhe: 12 m
Optik: Präzisionsscheinwerfer
Tragweite: rot 12 sm
Richtfeuerlinie: 206,6° Gleichgängig
Foto: September 2014

Die weiße Gitterbake mit rotweißer Lattentafel steht am Ufer, ca. 250 m westlich vom Fischerhafen Freest. Oberhalb der Tagmarke befindet sich ein Korb, an dessen Geländer der Scheinwerfer befestigt ist.

Das Richtfeuer bezeichnet die Tonnenbankrinne am Peenemünder Haken, an der Nordwestseite von Usedom. Sie führt vom nördlichen Peenestrom zum südlichen Ende der Insel Ruden. Die Tonnenbankrinne  wird ständig mit Eimerkettenbaggern auf ihrer Mindestfahrtiefe gehalten.

Typ:

Oberfeuer

Oberfeuer Tonnenbankrinne

Internationale Nr. C2659.06
Deutsche Nr. 222541
Position: 54°08'05" N - 13°43'20" E
Kennung: Oc R 6 s   (1)+5 s
Bauwerkhöhe: 13 m
Feuerhöhe: 25 m
Optik: Präzisionsscheinwerfer
Tragweite: rot 12 sm
Richtfeuerlinie: 206,6° Gleichgängig
Foto: September 2012

Auf der weißen Gitterbake mit roter Tagmarke befindet sich ein Korb, an dem der Scheinwerfer befestigt ist. Das Oberfeuer steht 635 m vom Unterfeuer entfernt, in einer Wohnsiedlung im westlichen Stadtteil von Freest, an der Oberreihe 16g.
Im Tonnenhof Karlshagen werden die Seezeichen von diesem Abschnitt des Peenestroms gewartet und auf ihren Einsatz vorbereitet.

 

 

 

Impressum

Sitemap