Leitfeuer Baltrum

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Leitfeuer

Leitfeuer Baltrum

Leitfeuer Baltrum

Internationale Nr. B1076
Deutsche Nr. 320500
ARLHS: FED 362
Position: 53°43'15" N - 07°21'45" E
Kennung: Oc WRG 6 s
Sektoren: W 90°-95°, R -74,5°, G -90°
Optik: doppelte Gürtellinse 

Bauwerkshöhe:

3 m

Feuerhöhe: 6 m
Tragweite: 6 sm, 4 sm, 3 sm
Inbetriebnahme: 1960
Fotos: März 2012

Das Sektorenfeuer steht am Kopf des Schutzdamms. Der Hafen von Baltrum ist nur über die drei Wattfahrwasser Baltrumer Balje, Neßmersieler Balje und das Norderneyer Wattfahrwasser zu erreichen. Ab Tonne D 19 / Baltrumer Balje 2 weist das Leitfeuer  den Weg in den Hafen.

Baltrum ist tideabhängig, deshalb fahren die Fähren der Reederei Baltrum-Linie nach einem täglich wechselnden Fahrplan von Neßmersiel zur Insel. Im Hafen gibt es rund 50 Liegeplätze für Segel- und Sportboote, die allerdings nicht bei Niedrigwasser angelaufen werden können.

Auf Baltrum gibt es die beiden Ortsteile Westdorf und Ostdorf. Im Westdorf, dem Hauptort von Baltrum befinden sich die Geschäfte, Restaurants und die Kurverwaltung mit Kur- und Wellnesseinrichtung. Vom Zentrum der autofreien Insel sind es nur ca. zehn Gehminuten zum Hafen. Das Ostdorf liegt geschützt zwischen dem Deich auf der Südseite der Insel und den Dünen im Norden. Das Ostdorf unterscheidet sich durch seine absolute Ruhe.

Baltrum Buhnen
Kardinalzeichen an den Köpfen der Baltrumer Buhnen: D, D1, C, C1, A, B

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank