Helgoland-Binnenhafen

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer

Unterfeuer Helgoland-Binnenhafen

Internationale Nr. B1324
Deutsche Nr. 308160
Position: 54°10'47" N - 07°53'22" E
Kennung: Oc R 6 s   [(1)+5 s]
Richtfeuerlinie: 302,2°
Bauwerkhöhe: 7 m
Feuerhöhe: 8 m
Optik: Doppelscheinwerferlinse
Tragweite: 6 sm
Betriebszeit: 1969
Fotos: Juni 2010

Der rote Rohrmast mit weißem Band, rotem Korb und rotem mit der Spitze nach oben zeigendem rotem Dreieck steht im Wasser vor der Hafenpromenade auf Helgoland.

Typ: Oberfeuer

Oberfeuer Helgoland-Binnenhafen

Internationale Nr. B1324.1
Deutsche Nr. 308161
Position: 54°10'48" N - 07°53'20" E
Kennung: Oc R 6 s   [(1)+5 s]
Bauwerkhöhe: 6 m
Feuerhöhe: 10 m
Optik: Doppelscheinwerferlinse
Tragweite: 6 sm
Betriebszeit: 1969
Foto: Juni 2010

Der rotweiße Rohrmast mit weißem Korb und rotem mit der Spitze nach unten zeigendem Dreieck steht an der Hafenpromenade, 50 m vom Unterfeuer entfernt. Die Richtfeuerlinie weist den Schiffen den Weg in den Hafen von Helgoland.

Typ: Molenfeuer Ost Binnenhafen Ost
Internationale Nr. B1325
Deutsche Nr. 308180
Position: 54°10'48" N - 07°53'20" E
Kennung: F WR
Bauwerkhöhe: 2 m
Feuerhöhe: 5 m
Optik: Seelaterne
Tragweite: Weiß 6 sm, Rot 4 sm
Betriebszeit: 1969
Foto: April 2014

Im Binnenhafen entsteht eine moderne Marina. Nach dem Umbau werden die Yachten direkt vor den Hummerbuden liegen.

Typ: Molenfeuer West Binnenhafen West
Internationale Nr. B1325.2
Deutsche Nr. 308200
Position: 54°10'48" N - 07°53'20" E
Kennung: F WG
Bauwerkhöhe: 2 m
Feuerhöhe: 5 m
Optik: Seelaterne
Tragweite: Weiß 6 sm, Grün 3 sm
Betriebszeit: 1969
Foto: April 2014

Der grüne Rohrmast mit dem grün-weißen Scheinwerfer steht am Ende der Kaimauer im Binnenhafen.

Typ: Seelaterne Molenfeuer Helgoland
Optik: Gürtellinse   Ø 375 mm
Tragweite: 10 sm
Betriebszeit: bis 1970
Foto: Juni 2015

Diese schöne Seelaterne aus Kupfer mit Gürtellinse wurde bis 1970 in Helgoland als Molenfeuer eingesetzt. Heute steht sie als Leihgabe des Wasser- und Schifffahrtamtes Tönning im Freigelände des "Schiffahrtsmuseum Nordfriesland" in Husum.

Im Freigelände des Husumer Binnenhafens sowie bei der Zingelschleuse werden alte Schiffsmodelle, ein altes Ruderhaus, verschiedene Tonnen und Baken, eine Ankersammlung und ein historisches Quermarkenfeuer von Hörnum auf Sylt gezeigt.

 

 

Impressum

Sitemap