Leuchtturm Nebel

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Leitfeuer

Leuchtturm Amrum

Internationale Nr. B1691
Deutsche Nr. 306600
ARLHS: FED 160
Position: 54°38’43" N - 08°21'40" E
Kennung:

Oc WRG 5 s [(1)+4 s]

Sektoren: R 255,5-258,5°, W -260,5°, G -263,5°
Optik: Lichtkanone Vega PEL-6
Bauwerkhöhe: 9,60 m
Feuerhöhe: 16 m
Tragweite: weiß 20 sm, rot 15 sm, grün 15 sm
Betriebszeit: 1981 -
Foto: Mai 2012

Der rote Leuchtturm mit weißem Band und roter Laterne steht im Süden der Gemeinde Nebel auf der Insel Amrum. Der Turm wurde fast außschließlich aus Aluminium gefertigt und ist daher korrosionsunanfällig.

Das Feuer wird durch eine Halogenglühlampe 24 V/250 W mit elektrischer Lampentaktung erzeugt. Das Leitfeuer führt die Schiffe durch das Fahrwasser der Norderaue. Der Leuchtturm Nebel wird vom Wasser- und Schifffahrtsamt Tönning ferngesteuert und gewartet.

 

 

Impressum

Sitemap