Richt- und Leitfeuer Andershof

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ:

Unterfeuer, Leitfeuer

Unterfeuer Andershof

Internationale Nr.

C2644

Deutsche Nr. 222080

Position:

54°16'19" N - 13°07'28" E

Kennung RF:

Oc R 6 s  [(1)+5 s]
Kennung LF: Oc WRG 6 s  [(1)+5 s]
Sektoren LF: R 192,-194,8°, W -195,2, G -198°
Richtfeuerlinie: 248,6° gleichgängig mit OF

Bauwerkhöhe:

20 m

Feuerhöhe:

22 m

Optik:

Signalscheinwerfer

Tragweite RF:

weiß 10 sm

Tragweite LF: weiß 11 sm, rot 8 sm, grün 7 sm
Foto: September 2010

Das Leuchtfeuer Andershof ist sowohl ein Richtfeuer, als auch ein Leitfeuer. Das Leitfeuer auf dem Mast des Unterfeuers kennzeichnet bei Nacht das Fahrwasser östlich der Insel Dänholm in Richtung Rügendamm.

Typ:

Oberfeuer

Oberfeuer Andershof

Internationale Nr. C2644.1
Deutsche Nr. 222081
Position: 54°16'14" N - 13°07'03" E
Kennung: Oc R 6 s  [(1)+5 s]
Richtfeuerlinie: 248,6° gleichgängig mit UF
Bauwerkhöhe: 7 m
Feuerhöhe: 32 m
Optik: Signalscheinwerfer
Tragweite: 10 sm
Betriebszeit: 09. Oktober 1937
Foto: September 2010

Als Richtfeuer weisen Ober- und Unterfeuer  den Weg zwischen dem Deviner Haken und Andershof. Durch die Topzeichen auf den Masten kann man das Richtfeuer auch am Tage nutzen. Die Masten von Ober- und Unterfeuer stehen 470 m auseinander.

 

 

 

Impressum

Sitemap