Hafenfeuer Berndshof

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ:

Hafenfeuer

Leuchtfeuer Berndshof

Internationale Nr.

C2864

Deutsche Nr. 224420
Position: 53°44'34" N - 14°05'53" E

Kennung:

FR
Bauwerkshöhe: 5 m

Feuerhöhe:

7 m

Optik:

LED-Seelaterne

Tragweite:

2 sm

Foto: September 2012

Der rote Mast mit Korb steht auf der Ostmole des Holzhafens. Der Industriehafen am Stetiner Haff ist der östlichste Seehafen Deutschlands. Die Fahrrinne zum Industriehafen Berndshof wurde 1996 auf eine Wassertiefe von 4,50 Metern ausgebaggert. In Berndshof werden neben Roheisen jährlich etwa 120.000 Tonnen Holz, Düngemittel, Düngekalk, Koks sowie Kalk- und Pflastersteine umgeschlagen.

Berndshof ist ein moderner Umschlagplatz für See- und Binnenschiffe. Über die Oder und die Peene haben die Binnenfrachter eine direkte Verbindung in das deutsche Binnenwasserstraßensystem. Zum Industriehafen Ueckermünde - Berndshof kommen Schiffe aus der gesamten Ostseeregion.

 

 

 

Impressum

Sitemap