Richtfeuer Burgstaaken

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ:

Unterfeuer

Unterfeuer Burgstaaken

Internationale Nr.

C1322
Deutsche Nr. 205620
Position: 54°25'18" N - 11°11'24" E
Kennung: Iso W 8 s
Bauwerkhöhe:

13 m

Feuerhöhe: 15 m
Richtfeuerlinie: 356,5° Gleichgängig
Optik:

Doppelscheinwerferlinse

Tragweite: 9 sm
Foto: April 2016

Beide Leuchtfeuer bestehen aus je einem verzinkten runden Stahlmast mit einem Korb, einem doppeltem Scheinwerfer und einem roten Dreieck. Ober- und Unterfeuer stehen 167 m auseinander.

Typ: Oberfeuer Oberfeuer Burgstaaken
Internationale Nr. C1324
Deutsche Nr. 205621
Position: 54°25'24" N - 11°11'24" E
Kennung: Iso W 8 s
Bauwerkhöhe: 21 m
Feuerhöhe: 23 m
Optik: Doppelscheinwerferlinse
Tragweite: 9 sm
Foto: April 2016

Die Richtfeuerlinie führt vom Burger Binnensee in den kleinen Kommunal- und Yachthafen von Burgstaaken, an der südlichen Küste der Ostseeinsel Fehmarn.
Vom Kai neben den Getreidesilos legen morgens Angelkutter ab, und fahren Sportangler zum Fischfang rund um Fehmarn.

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank