Leuchtturm Dahmeshöved

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ:

Orientierungsfeuer

Leuchtturm Dahmeshöved

Internationale Nr. C1342
Deutsche Nr. 205900
Position: 54°12'12" N - 11°05'30" E

Kennung:

Fl (3) W 12 sec
Bauwerkhöhe: 28,8 m
Feuerhöhe: 33,7 m
Optik: 66 Zentimeter hohe Gürtelleuchte

Tragweite:

weiß 23 sm
Betriebszeit: 01.02.1880 -
Foto: Mai 2008
Der unter Denkmalschutz stehende achteckige Leuchtturm Dahmeshöved liegt an einem Küstenvorsprung, am Dahmer Kliff bei Dahmeshöved, etwa 1,5 km südlich von Dahme auf halbem Weg von Fehmarn nach Travemünde.

Beobachtungsturm DahmeshövedDas Leuchtfeuer wird heute mit einer 400 W Halogenlampe betrieben, die eine Lichtstärke von 140.000 Candela erreicht. Die Kennung wird durch ein Drehlinsensystem erzeugt.
Das an den Backsteinturm angebaute Wärterhaus, das Maschinenhaus mit dem Notstrom-Dieselaggregat und der daneben stehende Beobachtungsturm werden heute privat genutzt. 
Neben dem Leuchtturm wurde ein kleiner Wachturm errichtet, in dem früher die Leuchtturmwärter rund um die Uhr die Wetterlage beobachteten, um bei Nebel die direkt am Kliff errichtete Luftnebelschallanlage (LNS) in Betrieb nehmen zu können.

1978 wurde der Leuchtturm über Richtfunkfernsteuerung automatisiert und seitdem zentral von Travemünde aus gesteuert. Das Nebelhorn wurde außer Betrieb genommen. Die meisten Schiffe sind heute mit Satellitennavigation ausgerüstet.
Wem die 108 Stufen der eisernen Wendeltreppe nicht zuviel sind, der kann sich oben im Turm bei einem zauberhaften Blick über die Lübecker Bucht trauen lassen. Da das Heiraten auf dem Leuchtturm Dahmeshöved etwas besonderes bleiben soll, ist die Anzahl der Trauungen begrenzt. Info: Standesamt in 23749 Grube Tel.: 04364 - 492846.

Leuchtturmführungen: von April - Oktober täglich (außer Samstag) von 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr und 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr.

Am 07. Juli 2011 wurde eine 90 Cent Briefmarke mit dem Leuchtturm Dahmeshöved als Motiv herausgegeben.

 

 

 

Impressum

Sitemap