Heiligenhafen

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ:

Leitfeuer

Leuchtturm Heiligenhafen

Internationale Nr.

C1328

Deutsche Nr. 205200
Position: 54°22'02" N - 11°01'17" E

Kennung:

Oc (2) WRG 9 s   [(1)+2+(1)+5 s]
Sektoren: G 100°-206°, W -212,2°, R -250°

Bauwerkhöhe:

13,7 m

Feuerhöhe:

16,8 m

Optik:

72 cm hohe Gürtellinse mit einer Brennweite von 250 mm

Tragweite:

weiß 13 sm, rot 10 sm, grün 9 sm

Betriebszeit: seit 1938
Foto:  April 2019 

Der rote viereckige Ziegelturm mit Plattform und weißer Laterne aus Stahl steht unweit vom Strand in einer Wohnsiedlung in Heiligenhafen-Strandhusen. Als Lichtquelle dient eine 250 W / 230 V Glühlampe. Ein scherenförmiges Okular an der Seite der Gürtellinse dient zur Justierung der Lampe im Brennpunkt der Linse.

Der weiße Leitsektor weist den Schiffen den Weg durch die flache Zufahrt nach Heiligenhafen. Ein grüner Warnsektor kennzeichnet die Untiefe "Graswarder Sand" und ein roter Warnsektor die Untiefe "Großenbroder Steinriff".

Man sieht den Leuchtturm bei der Zufahrt auf Fehmarn von der B207 linkerhand liegen. 

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank