Westerholz-Bake & Westerholz-Kornmühle

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Name: Westerholz-Bake Westerholz-Bake
Position: 54°49'01" N - 09°41'05" E
Baujahr: 1921 (1954 neu errichtet)
Fotos: September 2020

Die weiße Westerholz-Bake mit Dreieckstoppzeichen, Spitze oben, wurde erstmals 1921 am Steilufer von Westholz errichtet. Im Mai 1954 wurde die marode Holzbake abgerissen und im Juli des gleichen Jahres aus Stahl neu errichtet.

Zusammen mit der auf dem höchsten Punkt (36,50 m) der Flensburger Außenförde stehenden Westerholz-Kornmühle "Steinadler" (54°48´55"N, 9°40'11"O) markiert sie die neue deutsch-dänische Grenze.

Die 1876 erbaute Westerholz-Kornmühle ist als Landmarke in allen Seekarten eingetragen und dient der Küstenschifffahrt seit September 1921 zur Orientierung.

Westerholz-Kornmühle

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank