Leuchtfeuer am Bregenzer Sporthafen

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Molenfeuer West

Molenfeuer Bregenzer Sporthafen

Position:

47°30'27" N - 9°43'41" E

Kennung: F G
Foto: August 2017

Das grüne Molenfeuer markiert die Westseite der Einfahrt in den Bregenzer Sportboothafen.

Der Sport- und Motorboothafen mit über 391 Wasser- sowie 86 Trockenliegeplätzen ist der größte Hafen in Bregenz. Im Sporthafen Bregenz befinden der Bregenzer Segelclub, der Motorbootclub Bregenz, der Ruderverein Wiking, die Fahrschule Schneeweiss sowie die Fahrschule Wallner mit eigenen Liegeplätze. Daneben haben die Feuerwehr, die Wasserrettung und die Seegendarmerie ihre Anlegestellen im Sporhafen Bregenz.

Typ: Molenfeuer Ost Molenfeuer Bregenzer Sporthafen
Position: 47°30'27" N - 9°43'42" E
Kennung: F R
Foto: August 2017

 

 

 

Das rote Molenfeuer markiert die Ostseite der Einfahrt in den Bregenzer Sporthafen an der Bregenzer Bucht, am Ostufer des Bodensees.

750 Meter westlich des Sporthafens befindet sich der die Marina Yachtclub Bregenz und einen Kilometer östlich liegt der Bregenzer Gondelhafen.

Durch die Sonneneinstrahlung erwärmt sich das Land am Tag stärker als das Wasser des Bodensees. Dadurch entsteht über dem Land ein kleines Tiefdruckgebiet, dass durch kühlere Seeluft gefüllt wird. Dadurch weht tagsüber ein auflandiger Seewind. Nachts weht dagen ein ablandiger Landwind.

Typ: Fischerhafen Molenfeuer West Bregenzer Fischerhafen
Position: 47°30'26" N - 9°43'49" E
Kennung: 2 F G  vertikal
Foto: August 2017

 

 

 

Das grüne Molenfeuer markiert die Westseite der Einfahrt in den Bregenzer Fischerhafen.

Der alte Fischerhafen ist heute Teil des Sport- und Motorboothafens von Bregenz mit einer eigener Einfahrt, die aber nur auf der Westseite befeuert ist. Die Einfahrt in den Fischerhafen befindet sich ca. 180 Meter östlich vom Sporthafen.

 

 

Impressum/a>

Sitemap

Leuchtfeuer am Bodensee