Brunsbüttel Molenfeuer 3

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Molenfeuer 3

Brunsbüttel Molenfeuer 3

Internationale Nr. B1436 ex.
Deutsche Nr. 310090 ex.
ARLHS: FED 056
Position: 53°53'15" N - 09°08'05" E
Kennung: 2 F G vert
Sektoren: G 275,5°-89,0°
Optik: Gürtellinsen
Nebelhorn: (1) 10 s   [3+(7)]
Bauwerkshöhe: 14 m
Feuerhöhe: 11 m
Tragweite: grün 7 sm
Inbetriebnahme: 1914
Foto: April 2013

Der weiße Turm mit schwarzem Band, schwarzem Kegeldach und Doppellaterne stand auf der Schleuseninsel. Er trugt die Aufschrift "3". Das Feuer markierte die östliche Einfahrt in den neuen Vorhafen.

Brunsbüttel Molenfeuer 2 und 3

1992 wurde der alte Backsteinturm auf der Mole 3 durch einen griechischen Holzfrachter trotz Lotsenhilfe so stark gerammt, dass er abgerissen werden musste. Er wurde nach Reparatur der Mole durch einen Stahlturm ersetzt. Der Molenkopf wurde bei Dunkelheit angestrahlt. Das Horn war nur in Betrieb, wenn mit Lotsen besetzte Schiffe in den Neuen Vorhafen einliefen.

Im Mai 2015 rammte der Autotransporter "Asian Breeze" das Molenfeuer 3 und zerstörte es, so dass es sofort außer Betrieb genommen und durch eine S-Kardinaltonne Q(6)+LFl 15s ersetzt wurde.

Der Leuchtturm samt Mole wurde im Herbst 2016 wegen dem Bau der neuen 5. Schleusenkammer abgerissen und 25 m südlich des Molenkopfes durch einen neun Meter hohen Dalben mit zwei vertikal angeordneten grünen Festfeuern (275,5° – 088,5°) ersetzt. Nachdem die Mole 3 komplett zurückgebaut war, wurde im Früjahr 2020 auch dieses Feuer gelöscht und der Dalben abgebaut. Die Mole 3 ist damit Geschichte.

Ersatzfeuer Brunsbüttel Mole 3

In Brunsbüttel beginnt bzw. endet der Nord-Ost-See-Kanal, der 1895 eingeweiht wurde. Die Schiffe sparen durch die Fahrt durch den Nord-Ost-See-Kanal ca. 10 Stunden Fahrzeit. Das Bild unten zeigt die Verkehrszentrale Brunsbüttel, eine Außenstelle des Wasser- und Schifffahrtsamtes Hamburg, die rund um die Uhr mit drei bundesbediensteten Nautikern besetzt ist.

Schleuse Brunsbüttel

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank