Brunsbüttel Nordostreede

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Warnfeuer

Brunsbüttel Nordostreede

Internationale Nr. B1421.1
Position: 53°53’17" N - 09°09'08" E
Kennung: VQ(6) + LFl Y
Optik: LED-Seelaterne
Foto: Oktober 2016

Eine gelbe LED-Kompakteinheit ist auf einem Rohrmast an der Nordostreede von Brunsbüttel montiert. Die Nordost-Reede (NO-Reede) ist der NOK-Schleuse in Brunsbüttel vorgelagert.

Bekanntmachung der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt Außenstelle Nord:
Die Nordostreede von Brunsbüttel darf nur für die Dauer einer Tide benutzt werden. Das sichere An- und Ablegen im Bereich der Kaianlage vor Brunsbüttel darf dabei nicht beeinträchtigt werden; erforderlichenfalls ist zu verholen.

Typ: Warnfeuer Brunsbüttel Nordostreede West
Internationale Nr. B1444.5
Position: 53°53’16,8" N - 09°08'49,2" E
Kennung: F W
Optik: LED-Seelaterne
Foto: September 2020

 

Auf dem Dalben an der Westseite des Anlegers befindet sich eine LED-Kompakteinheit. Vom Anleger führt eine Brücke direkt zur Lotsenstation.

Die Nordwestreede von Brunsbüttel dient nur Fahrzeugen, die in den Nordostseekanal einschleusen wollen.

In Brunsbüttel befindet sich die zentrale Wechselstation für alle nach Hamburg und See fahrenden Schiffe sowie für alle Schiffe vom und zum Nordostseekanal.

Typ: Warnfeuer Brunsbüttel Nordostreede Ost
Internationale Nr. B1444.6
Position: 53°53’16,8" N - 09°08'51,0" E
Kennung: F W
Optik: LED-Seelaterne
Foto: September 2020

 

 

 

 

 

Auf dem Dalben an der Ostseite des Anlegers befindet sich eine LED-Kompakteinheit. Das weiße Festfeuer warnt die flussabwärts fahrenden Schiffe vor dem Hindernis.

Brunsbüttel Nordostreede
 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank