Richtfeuer Jägersberg

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Unterfeuer Unterfeuer Jägersberg
Internationale Nr. C1226
Deutsche Nr. 203200
Position: 54°23'36" N - 10°12'23" E
Kennung: Oc W 4s  [(1)+3 s]
Bauwerkshöhe:

11 m

Feuerhöhe: 15 m
Richtfeuerlinie: 37°
Tragweite: 12 sm
Optik:

Präzisionsscheinwerfer

Foto: Mai 2011

Weißer Stahlrohrmast mit Korb und weißem, rot umrandeten Dreieck mit der Spitze nach oben.

Die Stromversorgung erfolgt von den Stadtwerken Kiel über die Ortssteueranlage in der Schaltstelle Jägersberg. Bei Stromausfall steht ein 8 kVA-Dieselaggregat zur Verfügung
Typ: Oberfeuer Oberfeuer Jägersberg
Internationale Nr. C1226.1
Deutsche Nr. 203201
Position: 54°23'17" N - 10°12'36" E
Kennung: Oc W 4s  [(1)+3 s]
Bauwerkshöhe: 23 m über Fundament
Feuerhöhe: 24,75 m über M.W.
Tragweite: 12 sm
Optik: Präzisionsscheinwerfer
Inbetriebnahme: 1968
Foto: Mai 2011

Weißer, sich nach oben verjüngender Stahlrohrmast mit Korb und weißem, rot umrandeten Dreieck mit der Spitze nach unten.
Die Richtfeuerlinie markiert das Fahrwasser für die vom Nord-Ostsee-Kanal kommenden Schiffe bis Friedrichsort. Hier befindet sich das Munitionsdepot 'Jägersberg' der Bundesmarine.

 

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-Datenbank