Molenfeuer am alten Hafen Horn

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Bezeichnung: Molenfeuer Ost Molenfeuer Horn
Position: 47°29'48" N - 9°27'54" E
Kennung: F R
Foto: September 2017

Horn ist der östlichste Ort des Kantons Thurgau in der Schweiz. In der Gemeinde Horn gibt es insgesamt drei Sportboothäfen mit zusammen über 360 Wasserliegeplätzen. Der Alte Hafen von Horn liegt östlich der Anlegestelle für die Fahrgastschiffe.

Am Knie der Ostmole steht ein Mast mit einer Hugentobler Markierungsleuchte an der Spitze. Das rot leuchtende Molenfeuer markiert die Ostseite der Einfahrt in den alten Hafen von Horn.

Bei kräftigem Westwind könnte die Einfahrt in den Hafen schwierig werden. Das gilt besonders für Paddler und Kanuten. Auf dem schweizerischen Teil des Bodensees ist das Mitführen von Schwimmwesten vorgeschrieben.

Bezeichnung: Molenfeuer West Alter Hafen Horn
Position: 47°29'48" N - 9°27'53" E
Kennung: F G
Foto: September 2017

Am Kopf der Außenmole befindet sich ein verzinkter Mast mit einem Sturmwarnfeuer an der Spitze. Auf halber Höhe ist eine Hugentobler Markierungsleuchte montiert. Das grün leuchtende Molenfeuer kennzeichnet die Westseite der Einfahrt in den alten Hafen von Horn.

Auf dem gesamten Bodensee gilt mit Ausnahme von Seerhein und Alter Rhein (10 km/h) eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 40 km/h. Lokale Geschwindigkeitsbegrenzungen werden durch Schilder angezeigt.

Notrufnummern in der Schweiz

• Notarzt: 144, 112 (Mobilfunknotruf)
• Polizei: 117
• Feuerwehr: 118

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer am Bodensee