BMK Yachthafen Langenargen

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

 

Typ: Molenfeuer West

BMK Yachthafen Langenargen

Position:

47°35'16" N - 9°33'13" E

Kennung: F R
Foto: August 2017

In Langenargen gibt es zwei große Yachthäfen. Östlich der der Argenmündung in den Obersee liegt der Yachthafen Ultramarin und westlich der Argenmündung der BMK Yachthafen Langenargen. Der Uferstrand an der BMK Marina Langenargen mit natürlichem Baumbestand grenzt den Naturhafen zum Bodensee hin ab und macht ihn zum absolut sicheren und ruhigen Liegeplatz. Auf dem Gelände des BMK Yachthafen sind drei Wassersportvereine und eine Segelschule beheimatet.

An der Westseite der Hafeneinfahrt befindet sich ein runder Mast mit einem roten Molenfeuer. Das rote Licht ist zur Landseite mit einem Blech abgeschattet.

Typ: Molenfeuer Ost Molenfeuer am BMK Yachthafen Langenargen
Position: 47°35'15" N - 9°33'15" E
Kennung: F G
Foto: August 2017

An der Ostseite der Einfahrt in den BMK Yachthafen steht ein runder Mast mit einer grün leuchtenden Laterne. Das grüne Licht ist zur Hafenseite mit einem Blech abgeschattet. Vor Hafeneinfahrt befinden sich auf beiden Seiten mehrere Dalben mit grün-weißen und rot-weißen Fahrwasserbegrenzungstafeln. Südöstlich vor der Einfahrt befindet sich eine markierte Untiefe!

Das mehrfach unterteilte Hafenbecken mit rund 450 Liegeplätzen an Schwimmstegen vor Dalben gehört zu den größeren Häfen am Bodensee. Von der Marina aus hat man einen schönen Blick über das Naturschutzgebiet und auf die Alpen.

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer am Bodensee