Moin Moin ...

Reiseberichte von der Nord- und Ostseeküste

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Glossar  |  Themen  |  Verweise

 

Ausdocken und Emsüberführung der AIDAmar

Die AIDAmar ist wie alle anderen Schiffe der AIDA-Flotte ein Clubschiff und ist für den deutschen Markt konzipiert. Das Schiff verbindet eine komfortable Ausstattung mit modernsten technischen Ansprüchen.

Das Kreuzfahrtschiff AIDAsol

Die "AIDAsol" hat genauso wie ihre beiden Schwesterschiffe eine eigene Brauerei an Bord. Das Bier wird nach dem deutschem Reinheitsgebot gebraut. Das Brauwasser kommt direkt aus dem Meer und wird in einer Wasseraufbereitungsanlage entsalzt, gereinigt und wieder mit den nötigen Mineralien versehen.

Ausdocken und Emsüberführung der Disney Dream

Die Besucher stehen am Hafenbecken und bestaunen den Liner, seine orangefarbenen Ornamente, die Mickeymaus-Figur und geschwungene Aufschrift "Disney Dream" auf weiß und schwarz gestrichenen Rumpf.

Emsüberführung der Celebrity Eclipse

Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit, am 28. Februar 2010, verließ der Ozeanriese früh morgens das Trockendock der Meyer-Werft in Papenburg. Wieder kamen Tausende Schaulustige aus ganz Deutschland und den Niederlanden, um den neuen Luxuskreuzer zu sehen.

Fischerort Ditzum an der Ems

Die drei Fahrradrouten "Internationale Dollard Route" "Dortmund-Emskanal-Route" sowie der "Nordseeküsten-Radweg" kreuzen im Bereich Ditzum-Petkum die Ems und sind auf die Fähre als Transportmittel angewiesen. Beim Spaziergang durch den Ortskern von Ditzum geben Windmühle und Kirchturm die Richtung an.

Elbfähre Wischhafen-Glückstadt

Das Fährunternehmen "Elbfähre Glückstadt Wischhafen GmbH & Co KG" wird in dritter Generation von Hildegard Both-Walberg, der Enkelin des Unternehmensgründers, geführt. Die Fährgesellschaft setzt für die Überfahrt vier konventionelle Fähren mit Heckantrieb ein.

Deutsches U-Boot-Museum

Das Deutsche U-Boot-Museum in Altenbruch ist eine Stiftung öffentlichen Rechtes. In der Altenbrucher Bahnhofsstraße 57 befindet sich das Museum, in der Lange Straße 1 das Archiv und im Haus Lange Straße 3 die Bibliothek.

Besuch in der Seehundstation Norddeich

In der Seehundstation Norddeich können Besucher die Seehunde durch eine verspiegelte Glasscheibe auf den Liegeflächen, im und unter Wasser, sowie bei der Fütterung durch verspiegelte Glasscheiben beobachten. Ein Besuch in der Seehundstation ist ein lohnendes Erlebnis für die ganze Familie.

Radtour: Freest - Peenemünde - Zinnowitz - Wolgast

Heute wollen wir mit dem Fahrrad nach Peenemünde auf der Insel Usedom. Von dort soll es dann weiter zum Ostseebad Zinnowitz gehen und danach über die neue Wolgastbrücke nach Wolgast, von wo aus wir wieder nach Freest zurück radeln.

Mit dem WOMO zur Ostseeinsel Rügen

Wir fahren von Stralsund kommend auf dem Rügendamm über den Strelasund auf die Ostseeinsel Rügen (unser Navigator kennt die neue 3-spurige Rügenbrücke noch nicht). Auf dem Rügendamm haben sich viele Angler versammelt.

Die Altstadt von Wismar

Die Altstadt von Wismar mit ihrer Backsteingotik gehört seit dem 27. Juni 2002 zum Unesco-Welterbe. Der große Altstadtkern mit seinen restaurierten Bürgerhäusern, dem großen Marktplatz und den imposanten Denkmälern der Backsteingotik steht komplett unter Denkmalschutz.

Die Hansestadt Anklam

Das Wahrzeichen von Anklam ist das Steintor. Es war Teil der mittelalterlichen Befestigungsanlage Anklams. Es ist das letzte von einstmals sechs Anklamer Stadttoren. Der gotische Backsteinbau wurde in der Mitte des 13. Jahrhunderts errichtet.

Naturschutzgebiet Graswarder

Wir beginnen unseren Ostseeurlaub in Heiligenhafen und nehmen an einer Führung durch die unberührte Natur des Naturschutzgebietes Graswarder teil. Unzählige Brut- Rast- und Zugvögel beleben die Nehrung Graswarder.

Mit dem Segway durch Papenburg

Das Umweltkompetenzzentrum Papenburg bietet seit 2011 Segway-Touren und damit ein neues Gefühl elektrischer Mobilität an. Ob mit geführten Touren oder alleine, kann man die Gegend rund um Papenburg erkunden. Natürlich gibt es vor jeder Fahrt eine Einführung im Umgang mit dem Fahrzeug.

Fehmarn im Spätsommer

Fehmarn ist einer der niederschlagsärmsten und sonnigsten Orte Deutschlands. Doch heute nieselt es und wir beschließen bei dem schlechten Wetter das Meereszentrum Neptun zu besuchen.

Mit dem WOMO zur Sonneninsel Fehmarn

Schon von der Fehmarn-Sundbrücke aus können wir an der Südwestküste den Campingplatz 'Strukkamp Huk' sehen. Ein Teppich gelber Blüten inmitten der blauen Ostsee, gibt der Sonneninsel eine unvergessliche Note.

Ostfriesische Teezeremonie

Vielerorts wird in Ostfriesland Tee in gemütlichen Teestuben nach altem Brauch serviert. Bequem mit Ostfriesensofas und –sesseln, gemütlichen Sitzgruppen und Strandkörben ausgestattet, kann man es sich hier so richtig gemütlich machen.

"Fehmarn-Days" of American Bikes

Jahr für Jahr warten die Harley-Fans auf das Startsignal Ende August zum großen Harley-Treffen am historischen Marktplatz auf Fehmarn. Bis zu 1000 Biker treffen sich in der Inselhauptstadt Burg leben wie eine große Familie den Traum von der unbegrenzten Freiheit.

Das Ziegelsegel in Westerholz-Langballig

Das Ziegelsegel in Westerholz-Langballig, zur Erinnerung an das frühere Zusammenwirken von Ziegelsteinen und Küstenschifffahrt auf der Flensburger Förde, ist ein Zeugnis heutiger und grenzenloser Zusammenarbeit.

Heiraten auf Sylt

Kann irgendetwas romantischer sein als ein Heiratsantrag im strahlenden Sonnenschein am Strand? Die Sylter geben sich die allergrößte Mühe, um den Kandidaten für den Bund fürs Leben die Entscheidung für Sylt leicht und die Auswahl für den richtigen Ort auf Sylt schwer zu machen.

Das Tönninger Schloss

Das Tönninger Schloss war ein nahezu quadratischer zweigeschossiger Kernbau mit Turm, an den vier Eckpavillons mit Türmen angefügt waren. 

Ringenberger Mehrflächen-Sonnenuhr

Durch Zufall fand man in einem Garten in Hamminkeln-Ringenberg eine alte Mehrflächen-Sonnenuhr aus dem 17. Jahrhundert. Die eigentliche Uhr ist ein Kuboktaeder mit sechs Quadraten und acht gleichseitigen Dreiecken.

Kulturstadt Bregenz

Die Landeshauptstadt Voraralbergs hat sich nicht nur in Österreich einen Namen in Punkto Kultur gemacht. Mittlerweile ist Bregenz weltweit zu einem Kunst- und Kulturschauplatz geworden.

 

 

Impressum

Sitemap

Leuchtfeuer-News