Seenotrettungsboot WOLFGANG WIESE

Home  |  Nordsee  |  Ostsee  |  Seezeichen  |  Binnen  |  Themen  |  Verweise

 

Bezeichnung: Seenotrettungsboot
Name: WOLFGANG WIESE
Länge: 10,10 m
Breite: 3,61 m
Tiefgang: 0,96 m
Verdrängung: 8,00 t
Geschwindigkeit: max. 18 kn (33 km/h)
Maschinenleistung: 280 kW (380 PS)
Bauwerft: Tamsen Maritim in Rostock
Rufzeichen: DH3207
Indienststellung: März 2018
Stationierung: Station Timmendorf auf Poel
Seenotrettungsboot WOLFGANG WIESE
Das Seenotrettungsboot mit der internen Bezeichnung SRB 70 wurde am 21. April 2018 an der Freiwilligenstation Timmendorf auf den Namen WOLFGANG WIESE getauft. Finanziert wurde dieser knapp eine Millionen Euro teure Neubau durch den Nachlass eines engagierten Seglers aus Kiel. Das Einsatzgebiet des Seenotrettungsbootes ist das Revier um Poel. Rund 20 freiwillige Seenotretter sind auf der Station Timmendorf im Einsatz.

Die WOLFGANG WIESE ersetzt das Seenotrettungsboot GÜNTHER SCHÖPS, das seit 1992 auf der Insel Poel stationiert war und außer Dienst gestellt wurde.

Schwesterschiffe der WOLFGANG WIESE:

 

 

Impressum

Sitemap